Was ist eine Datenschicht?

Bei der Datenschicht handelt es sich um …

die Hintergrundstruktur, mit deren Hilfe Websites und Mobilgeräte-Apps unmittelbar konsistente Besucherdaten erhalten.

Kurz gesagt

Die Definition der Datenschicht erfolgt in der Regel über ein Universal Data Object (UDO), das in der Programmiersprache JavaScript erstellt wird. Eine Datenschicht kann zahlreiche und vielfältige Daten enthalten, beispielsweise E-Commerce-Transaktionsdaten, Webverhaltensdaten oder Daten zur Mobilgerätenutzung. Die Abbildung auf der rechten Seite zeigt die einzelnen Komponenten eines Webkanals.

Verknüpfte Datenschicht

Die Technologieplattform für die Kundenerfahrung

Von einer „Schicht“ spricht man im Sinne eines logischen Elements der Technologieplattform, die die interaktive Kundenerfahrung auf Ihrer Website bzw. in Ihrer Mobilgeräte-App ermöglicht.

Anwendungsschicht

DIE ANWENDUNGSSCHICHT

Die Anwendungsschicht setzt sich aus den digitalen Anbietern zusammen, die Funktionen wie Live-Chat, Analysen, Personalisierung, Anzeigenschaltung usw. für Ihre Website bereitstellen.

Datenschicht

DIE DATENSCHICHT

Die zwischenliegende Datenschicht überträgt in der Erfahrungsschicht generierte Daten zur Benutzerinteraktion an die Anbieter auf der Anwendungsschicht.

Kundenerfahrungsschicht

DIE ERFAHRUNGSSCHICHT

Die Erfahrungsschicht ist am einfachsten zugänglich. Hier findet die Nutzung Ihrer Website bzw. Mobilgeräte-App statt.

Wie sieht die Datenschicht eigentlich aus?

Im Folgenden finden Sie einen Ausschnitt aus der Datenschicht einer E-Commerce-Website.

Code der Datenschicht

Was hat Tag-Management mit diesem Thema zu tun?

Eine der Hauptfunktionen des Tag-Managements ist die einfache Zuordnung der während Interaktionen im Web, in Mobilgeräte-Apps oder über andere digitale Kanäle gesammelten Daten zu Digitalmarketing-Anbietern, die mithilfe dieser Daten die Benutzererfahrung optimieren. Anhand einer korrekt definierten Datenschicht können Tag-Management-Systeme einfach sicherstellen, dass ein Produktname ebenso an Ihren Webanalyseanbieter weitergeleitet wird wie an Ihr Affiliate-Tracking-System.

Zugeordnete Datenquellen – Screenshot
Mann mit verschränkten Armen

Warum ist Tag-Management so wichtig?

Eine wohldefinierte Datenschicht bildet sowohl eine gemeinsame Basis für unterstützende Digitalmarketing-Anwendungen als auch eine einheitliche Roadmap für die Kommunikation mit Ihren Kunden. Ohne Modell für den Umgang mit Benutzerinteraktionsdaten lassen sich Anwendungen nicht auf die Basis gemeinsamer Definitionen stellen. Die Datenschicht steht für das Versprechen des Omnichannel-Marketings und damit das Ziel zahlreicher Digital-Marketer.